•  

    14. Dezember 2020

    Kindergelderhöhung/Neue Unterhaltstabelle

    Ab Januar 2021 wird sich das Kindergeld um 15,00 € erhöhen. Folglich werden für ein erstes und zweites Kind jeweils 219,00 € pro Monat gezahlt, für das dritte Kind 225,00 € und ab dem vierten Kind 250,00 € Kindergeld pro Kind.
  •  

    9. September 2020

    Corona-Kinderbonus

    Im September und Oktober 2020 wird in zwei Raten der sogenannte „Corona-Kinderbonus“ in Gesamthöhe von 300,00 € pro Kind ausgezahlt. Voraussetzung ist, dass für das jeweilige Kind für mindestens einen Monat im Jahr 2020 ein Anspruch auf Kindergeld besteht. Der Bonus muss nicht beantragt werden, er wird von der Familienkasse automatisch gezahlt.
  •  

    7. April 2020

    Corona und Unterhalt

    Die aktuellen Maßnahmen zur Bekämpfung des Coronavirus haben auch erhebliche wirtschaftliche Auswirkungen. Einkommensänderungen wiederum haben in der Regel Auswirkungen auf eine möglicherweise bestehende Unterhaltsverpflichtung. Wer weniger verdient, muss evtl. weniger Unterhalt zahlen bzw. kann unter Umständen höhere Unterhaltsleistungen beanspruchen.
  •  

    13. Dezember 2019

    Neue Düsseldorfer Tabelle 2020

    Zum 01.01.2020 wird sich die Düsseldorfer Tabelle, welche zur Ermittlung von Unterhaltsansprüchen minderjähriger Kinder bzw. volljähriger Kinder, die noch im Haushalt eines Elternteils leben, heranzuziehen ist, ändern. Die Bedarfsbeträge für minderjährige Kinder werden sich erhöhen.
  •  

    13. Juni 2019

    Kindergelderhöhung

    Zum 01.07.2019 wird sich das Kindergeld um 10,00 € erhöhen. Dies hat auch Auswirkungen auf die Höhe des Kindesunterhalts. Um die Höhe des Kindesunterhalts berechnen zu können, muss zunächst der Unterhaltsbedarf des Kindes ermittelt werden. Der Bedarf eines minderjährigen Kindes ergibt sich aus der sogenannten „Düsseldorfer Tabelle“, das gleiche gilt für volljährige Kinder, die noch[...]

Ihr Kontakt: Telefon: 0451/38 45 43 10 · info@familienrecht-langheim.de